AÜG 2016

Wissenschaftler, Gewerkschaften, Arbeitgeberverbände und Zeitarbeitsverbände diskutierten beim
Forum des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) in Nürnberg unter anderem über den
Status quo des AÜG und komplexe Werkvertragskonstruktionen.

….Ob nun der zweite Entwurf aus dem Arbeitsministerium, unter anderem mit einer entschärften Fassung zum Werkvertrag
und einer verschärften zu Equal Pay, wie angekündigt vor der Sommerpause verabschiedet wird, bleibt fraglich. In einigen Punkten geht er immer noch über den Koalitionsvertrag hinaus…