Compensation und Benefits

Nicht nur aus Wettbewerbsgründen geraten die üblichen Vergütungssysteme mit ihren alten analytischen Stellenbewertungssystemen und komplexen Strukturen unter Druck. Wachsende regulatorische Anforderungen, der Trend zu mehr Transparenz, die digitale Transformation mit der Neuorganisation von Arbeit und vor allem die Mitarbeiterbedürfnisse zwingen zum Handeln.
Und das gilt nicht nur für Konzerne, auch mittelständische Unternehmen kommen nicht daran vorbei, die starren Strukturen des Vergütungssystems aufzubrechen. Alte Zöpfe werden abgeschnitten, berichten die Experten für Compensation beim Branchengespräch
der Personalwirtschaft: Unternehmen vereinfachen ihre Vergütungssysteme, prüfen variable Elemente auf
ihre Wirkung, kurzum: Das Vergütungssystem soll zur neuen Arbeitswelt passen, weniger starr und wirkungsvoller
sein.

http://www.siemann.net/wp-content/uploads/Compensation-und-Benefits-1.pdf