Auslandsentsendung 2014

Den Mittelstand zieht es auf internationale Märkte, doch seine Entsendepolitik ist noch nicht ausgereift.
Professor Dr. Michael Heuser diskutierte mit führenden Mobility-Beratern über notwendige Justierungen und
darüber, was die Unternehmen bei der Entsendung der Generation Y erwartet.
Großunternehmen sind im Ausland zwar aktiver als kleine und mittlere Unternehmen, doch der Internationalisierungsgrad
der deutschen KMU ist nicht gering: 2012 waren rund 22,8 Prozent von ihnen auf ausländischen Märkten aktiv, so das
KfW-Mittelstandspanel von 2013. Doch ob mit einer Vertriebsniederlassung oder eigenen Produktionsstätten vor Ort, ob mit
zwei oder 80 Mitarbeitern – die Entsendepraxis in KMU schwankt zwischen zwei Polen: Die einen sind Neulinge, also erst
seit kurzer Zeit auslandsaktiv, und machen viele nur denkbare Fehler. Die anderen, „die seit 15 oder 20 Jahre viele Mitarbeiter
entsenden, haben…. weiterlesen